Grätzl Werbung

Apotheke

ISA's Brötchentreff

ISA's Eissalon
  

KFZ-Weber

Schuh- und Schlüsseldienst

Gärtnerei Steinhart

 

Ihr Geschäft
Ihr Kaufhaus
IT Musterfirma

Vorlesen

 

Ein Service von
Voice Business

 

Kommenden Freitag, 2.12.2016 wird (voraussichtlich den ganzen Tag) der Webserver wegen eines Systemumbaus offline sein.
Nachträglich danken wir für das Verständnis.

Vielleicht ist Weihnachten ganz einfach

eine Kerze in der Dunkelheit
ein grüner Zweig
ein gutes Wort
eine Umarmung
ein Brief
ein Anruf
ein Blick

es ist

der Moment der Begegnung
der Moment des Berührtseins

(von Hedi K.)

Diese Momente des Berührtseins sowie viel Gutes und Schönes wünsche ich Dir und Deinen Lieben
für das Weihnachtsfest und das Neue Jahr 2018, verbunden mit lieben Grüßen - Wilfried.

Weihnachten
Zeit der Vergebung, Zeit der Amnestien

wollen wir das auch den Blauen Flecken zuteil kommen und sie sukzessive verschwinden lassen
      #1 und #2
     #3 und #4
   #5 und #6
#7 und #8

 

Blauer Fleck #8: Sind dem Bezirksvorsteher Stadler parteitaktischen Überlegungen wichtiger als eine störungsfreie Straßenbahn für die Kaiserebersdorfer zur U3? mehr »
Blauer Fleck #7: Blauer Bezirksvorsteher zeigt ganz eigenes Demokratieverständnis mit fragwürdiger Auswahl von Adressdaten für Parkpickerlbefragung
Er wird dabei ertappt und versucht anfänglich die MA62 dafür verantwortlich zu machen.
Geht aber in die Hose. mehr »

 

Blauer Fleck #6: Aufwachen Herr Bezirksvorsteher!
Ein drohendes Verkehrschaos lässt sich nicht einfach wegträumen. mehr »
Blauer Fleck #5: Palmen für Simmering gepflanzt? Mitnichten! Gepflanzt wird da eher die Simmeringer Bevölkerung. mehr » Blauer Fleck #4: Realität holt blauen Bezirksvorsteher Stadler erbarmungslos ein. Und sich mit fremden Lorbeeren zu schmücken wird auf Dauer auch nicht reichen. mehr »
Blauer Fleck #3: FPÖ Simmering hat eine populistische Unterschriftenaktion gestartet, um den 71er bis Kaiserebersdorf zu verlängern. Diese Aktion hätte es nicht gebraucht. mehr »
#3 und #4 Blauer Fleck #2: FPÖ Simmering Bezirksrat versucht mit "seinen persönlichen Erinnerungslücken" Stimmung für seine Partei und gegen die SPÖ zu machen. Mache sich jeder selbst ein Bild. mehr »
Blauer Fleck #1: FPÖ Simmering bringt keinen einzigen Antrag bei Bezirksvertretungssitzung ein. Die Fraktion der SPÖ Simmering hat 11 Anträge, 2 Anfragen und 2 Anregungen gestellt. mehr »

 

Die Verteilung von Einkommen, Vermögen und Steuerleistung in Österreich
--> Mit den interaktiven Schaubildern kann man die an sich schwer nachvollziehbaren Zusammenhänge gut verstehen <--

--> Gehaltsrechner <--
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit !
Der Gehaltsrechner wurde jetzt aktualisiert.
Er errechnet auf Basis von über 77.000 anonymisierten Daten, was wo im Schnitt verdient wird. Die Vielfalt der Branchen und der Berufe ist deutlich verbessert worden.

--> NEU!! Weil die nächste Hitzewelle ganz bestimmt kommt, gibt es hier ein paar Tipps, die zwar nichts kosten, aber trotzdem etwas wert sind NEU!!

--> Billig Tanken
--> Das Wetter bei uns in Wien
--> Unwetterzentrale

--> THÜRNLHOF - COVID-19 Hotline 
--> Anlaufstellen im Notfall
--> Hilfe im Fall des Falles

--> Lerne Simmering (besser) kennen
--> Lerne Wien (besser) kennen

--> Fahrplanauskunft Wiener Linien
--> Stadtplan Wien
--> Panorama-Kamera am Arsenalturm mit tollen Aufnahmen vom neuen Hauptbahnhof

--> Wörterbuch für: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Russisch, Portugiesisch, Polnisch

Linien 6 und 11 wegen Bauarbeiten unterbrochen 


Linien 6 und 11 wegen Bauarbeiten unterbrochen
 

Die Linie 6 kann von Freitag, 23. Oktober (ab ca. 21:00 Uhr) bis Sonntag, 1. November (Betriebs­schluss) auf­grund von ASFINAG-Bau­ar­beiten im Be­reich der Wende­schlei­fe Geier­eck­straße nur zwi­schen Burg­gasse-Stadt­halle und Reumann­platz fahren. Hier können Fahr­gäste unter­tags auf die ver­stärkt ge­führte Linie 11 um­steigen, um die vier Halte­stel­len bis zur Geier­eck­straße zu er­reichen. Abends ist dann der Um­stieg auf die Linie 11E not­wendig.

Denn: Die umfangreichen Bauarbeiten der ASFINAG machen von 23. Oktober bis 1. Novem­ber je­weils abends auch das Ab­schal­ten des Stroms im Be­reich der Geisel­berg­straße nötig.

Deshalb wird auch die Straßenbahnlinie 11 in dieser Zeit je­weils von ca. 21:00 Uhr bis Betriebs­schluss zwi­schen Otto-Probst-Platz und Absberg­gasse kurz­ge­führt. Er­satz­busse (11E) brin­gen die Fahr­gäste zwi­schen Schranken­berg­gasse und Enk­platz, Gott­schalk­gasse rasch und sicher voran. Die Straßen­bahn­linie 71 wird in dieser Zeit ab Enk­platz, Grill­gasse Rich­tung Kaiser­ebers­dorf, Zinner­gasse ver­stärkt ge­führt.

Fahrstrecke Ersatzbusse 11E

Ab Schrankenberggasse fährt der 11E die Haltestellen Absberg­gasse, Geiereck­straße, Geisel­berg­straße und Polkorab­platz bis zum Enk­platz, Gott­schalk­gasse an. Von der Halte­stelle Enk­platz, Gott­schalk­gasse fahren die Er­satz­busse die Halte­stellen Polkorab­platz, Geisel­berg­straße und Geier­eck­straße wie­der zur Schranken­berg­gasse zu­rück.

Ab Montag, 2. November (Betriebsbeginn) fährt die Linie 6 wieder wie gewohnt zwi­schen Burg­gasse-Stadt­halle und Geier­eck­straße und die Linie 11 auch abends wie­der wie ge­wohnt vom Otto-Probst-Platz bis Kaiser­ebers­dorf, Zinner­gasse.

Posted by Allé Wilfried Thursday, October 22, 2020 5:04:00 PM Categories: Verkehr, Sicherheit
Rate this Content 0 Votes

"Die ersten 50 Jahre", Bilder aus der Thürnlhof-Topothek - 22.10. 


"Die ersten 50 Jahre", Bilder aus der Thürnlhof-Topothek am 22.10.2020
 

In Vorbereitung des 50-Jahr-Jubiläums der "Wohn­haus­an­lage Thürnl­hof­straße" (zwi­schen Thürnl­hof­straße und Pan­tu­cek­gasse) im Jahr 2022 ent­steht eine vir­tuelle Aus­stel­lung, die "Thürnlhof Topothek".

Gemeinsam mit den Bewohner_innen, den Schulen, dem Jugend­zen­trum und dem Pen­si­o­nisten­haus vor Ort so­wie den An­rainer_innen werden Fotos und Ge­schich­ten des Grätzels ge­sam­melt siehe auch "Wir sind Thürnlhof" ->
Einige Fotos konnte auch das Bezirks­museum Simmering bei­steuern.

Nächster Termin:

Foto-Kino "Die ersten 50 Jahre", Bilder aus der Thürnlhof-Topothek
22.10.2020,  17.30 Uhr
Wohnhausanlage Thürnlhofstraße 22
am "Mosaikplatzl", bei der Mosaikwand (nächst der Stiege 16)
1110 Wien

Bitte Sessel mitbringen!

Kontakt: thuernlhof@gmx.at, Tel. 0699/10107493
link zur Topothek: https://wien-11-thuernlhof.topothek.at

---------------------------------------------------------------------

Hinweise zu weiteren Ver­an­stal­tungen und Bei­trägen zur Bezirks­ge­schichte des 11. Be­zirks auf unserer Home­page unter:
https://www.bezirksmuseum.at/de/bezirksmuseum_11/links/

Posted by Allé Wilfried Sunday, October 18, 2020 6:51:00 PM Categories: Veranstaltungen Wir sind mehr
Rate this Content 0 Votes

Fahrbahnsanierungsarbeiten in der 1. Haidequerstraße 


Fahrbahnsanierungsarbeiten in der ersten Haidequerstraße
 

Während der Bauarbeiten steht ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung für den Verkehr zur Verfügung, es kommt zu einem Halte- und Parkverbot. Die von den Bauarbeiten jeweils betroffenen Autobushaltestellen werden, je nach Baufortschritt, örtlich verlegt. Der Fuß- und Radverkehr wird aufrechterhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 11., 1. Haidequerstraße

- Baubeginn: 20. Oktober 2020
- Geplantes Bauende: 7. Dezember 2020

Posted by Allé Wilfried Friday, October 16, 2020 1:21:00 PM Categories: Verkehr, Sicherheit
Rate this Content 0 Votes

Sicher wählen durch umfassende Schutzmaßnahmen am 11. Oktober 


Sicher wählen durch umfassende Schutzmaßnahmen am 11. Oktober
 

Seit dem Frühjahr hat das Wiener Wahlservice (MA 62) intensiv in Zusammenarbeit mit namhaften ExpertInnen aus dem Bereich der Hygiene und Mikrobiologie und einer mathematischen Modellsimulation an Schutzmaßnahmen für eine sichere Wien-Wahl 2020 gearbeitet. Alle Schutzmaßnahmen wurden mit dem medizinischen Krisenstab der Stadt Wien abgestimmt.

  • Tragen eines mitgebrachten Mund-Nasen-Schutzes sowie Einhaltung des Ein-Meter-Abstandes. Die Wahlberechtigen müssen zur Wahl einen Mund-Nasen-Schutz mitnehmen und diesen ab dem Gebäudeeingang tragen. Auch das Wahlpersonal trägt im Gebäude und im Wahllokal einen Mund-Nasen-Schutz.
     
  • Eigener Kugelschreiber oder desinfizierter Kugelschreiber. Die Wahlberechtigten werden ersucht, einen eigenen Kugelschreiber zur Wahl mitzunehmen. Falls nicht, stehen desinfizierte Kugelschreiber im Wahllokal zur Verfügung. In der Wahlzelle selbst ist diesmal kein Kugelschreiber angebracht!
     
  • Plakate und zusätzliche OrdnerInnen weisen auf die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, und die Einhaltung des Ein-Meter-Abstandes hin. Je nach Situation im Wahllokal können flexibel zusätzliche OrdnerInnen abgestellt werden.
     
  • Desinfektion des Wahlmobiliars und der Kontaktstellen im Wahllokal. Zusätzlich zur Grunddesinfektion des Wahlmobiliars, wie Wahlzellen, Wahlurnen, Tische werden am Wahltag, unmittelbar vor Beginn der Wahlzeit um 7.00 Uhr, alle Kontaktstellen mit denen die Wahlberechtigten in Berührung kommen, wischdesinfiziert. Die Desinfektion der Kontaktstellen wird am Wahltag in weiterer Folge alle zwei Stunden vorgenommen.
     
  • Lüften des Wahllokales. Das Wahlpersonal wird angewiesen, das Wahllokal vor Beginn der Wahl und im weiteren Tagesverlauf zumindest stündlich für mindestens drei Minuten zu lüften, sofern nicht eine mechanische Be- und Entlüftung des Wahllokales erfolgt.
     
  • „Identifikationsparavent" aus Plexiglas. Da zur Überprüfung der Identität der Wahlberechtigten die das Gesicht verdeckende MNS-Maske kurz abgenommen werden muss, kommen für die sichere Durchführung dieses Vorganges Identifikationsparavents aus Plexiglas in jedem Wahllokal zum Einsatz.
     
  • Sauberkeit im Wahllokal. Das Reinigungspersonal wurde aufgestockt. Neben dem Reinigungspersonal vor Ort stehen mobile Sonderreinigungsteams am Wahltag für die Behebung von Verschmutzungen und das Nachfüllen von Seife, Papierhandtüchern und WC-Papier zur Verfügung.
     
  • Testung des Wahlpersonals: Die Stadt bietet für alle an der Wahl und an der Auszählung beteiligten städtischen Bediensteten wie auch den BeisitzerInnen, ErsatzbeisitzerInnen (sowie Vertrauenspersonen und WahlzeugInnen) eine freiwillige Testung im Rahmen eines Screeningprogramms der Landessanitätsdirektion an. In Summe werden ca. 12.000 Personen zur Teilnahme am Screening eingeladen. Die teilnehmenden Personen erhalten vor und nach der Wahl einen Gurgeltest. Mit diesem Screening werden sowohl die MitarbeiterInnen als auch die WählerInnen geschützt.

mehr ->

Posted by Allé Wilfried Wednesday, October 7, 2020 7:19:00 PM Categories: Wahlen
Rate this Content 1 Votes

Wer vermisst Schäferhund Mischlingswelpe ? 


Wer vermisst Schäferhund Mischlingswelpe ?
 

Bereits einige Tage irrte eine erst wenige Monate alte Schäferhund Mischlingswelpe in Wien Simmering herum, bis sie von einer beherzten Tierfreundin aufgelesen und an das TierQuarTier Wien übergeben wurde.

Vielleicht freuen sie sich, dass ihr Liebling gefunden wurde, oder sie kennen die Besitzerin oder den Besitzer des gefundenen Tieres und verständigen diese?

mehr ->

Posted by Allé Wilfried Friday, October 2, 2020 11:10:00 AM Categories: Wir sind mehr
Rate this Content 0 Votes

"Probeheulen" der Wiener Sirenen - 3.10. 


"Probeheulen" der Wiener Sirenen am 3.10.2020
 

Am Samstag, dem 3. Oktober 2020, werden in ganz Österreich mehr als 8.200 Sirenen getestet. Allein in Wien befinden sich 179 Sirenen. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden an diesem Tag vier Signale ausgestrahlt: "Sirenenprobe", "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung". Dabei soll nicht nur der technische Zustand überprüft werden. Die Bevölkerung soll zudem mit den Signalen und deren Bedeutung vertraut gemacht werden.

Die Bedeutung der Signale

  • Sirenenprobe: 15 Sekunden
  • Warnung: 3 Minuten gleichbleibender Dauerton: Herannahende Gefahr. Radio oder Fernseher einschalten (ORF) bzw. Internet verfolgen (www.orf.at), Verhaltensmaßnahmen beachten.
  • Alarm: 1 Minute auf- und abschwellender Heulton: Gefahr. Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.
  • Entwarnung: 1 Minute gleichbleibender Dauerton: Ende der Gefahr. Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) beachten.

mehr ->

Posted by Allé Wilfried Wednesday, September 30, 2020 8:57:00 PM Categories: Katastrophenhilfe Verkehr, Sicherheit
Rate this Content 0 Votes

Ach du liebes Lieschen. Message-Control überfordert! 


Ach du liebes Lies chen. Message-Control überfordert!
 

Was ist passiert?

Robert Menasse schreibt einen Kommentar auf der Face­book-Seite von Gernot Blümel, öster­reichi­scher Fi­nanz­mi­nist­er und ÖVP-Spitzen­kan­di­dat für die Wie­ner Ge­meinde­rats­wahl. Und die Medien­trup­pe der tür­ki­sen ÖVP fin­det ge­gen die Aus­füh­run­gen des Schrift­stel­lers kei­ne Ge­gen­ar­gu­men­te, so­dass sie in ihrer offen­sicht­lichen Ver­zweif­lung die­sen Bei­trag zu löschen als ein­zi­gen Aus­weg sieht. Für die rund 60 „Mes­sage-Con­trol“ Öf­fent­lich­keits­mit­ar­bei­ter be­deu­tet solch ein Vor­ge­hen wohl das Ein­ge­ständ­nis einer her­ben Nieder­lage.
Unser Mitleid hält sich in Grenzen. cheeky
mehr ->

Posted by Allé Wilfried Friday, September 25, 2020 8:28:00 PM Categories: Wahlen
Rate this Content 2 Votes

Wien wählt am 11.Oktober 


Wien wählt am 11.Oktober 2020
 

In der wohl schwersten Krise seit Jahrzehnten sind die Herausforderungen gewaltig: Rekordarbeitslosigkeit, eine drohende Insolvenzwelle, steigende Zahlen bei den covid19-Infektionen und auch die Klimakrise legt nicht einfach eine Pause ein. Für uns ist klar: Nur eine starke Sozialdemokratie kann in Wien progressive und soziale Politik umsetzen. Sei es am Arbeitsmarkt, in der Bildung, beim Wohnen oder im Gesundheitsbereich!

Deshalb unser Appell: Unterstützt uns! Geht wählen!
Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass wir den Wiener Weg weitergehen!

Posted by Allé Wilfried Wednesday, September 16, 2020 5:30:00 PM Categories: Gesundheit Kindergarten, Pflichtschule Mittelschule Soziales Wahlen Wir sind mehr
Rate this Content 0 Votes

Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Etrichstraße - ab Di, 15.9. 


Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Etrichstraße - ab Dienstag, 15.9.2020
 

Ab Dienstag, den 15. September 2020, wird aufgrund von Zeitschäden mit Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Etrichstraße und im Kreuzungsbereich Zinnergasse/Kaiser-Ebersdorfer-Straße im 11. Bezirk begonnen.

  • Baubeginn: 15. September 2020
  • Geplantes Bauende: 30. September 2020

mehr ->

Posted by Allé Wilfried Friday, September 11, 2020 5:01:00 PM Categories: Verkehr, Sicherheit
Rate this Content 0 Votes

Wien startet mit einem „Herzens-Projekt“ ins neue Schuljahr 


Wien startet mit einem „Herzens-Projekt“ ins neue Schuljahr
 

Ab kommendem Montag, dem 7. September, sind keine Bei­träge für den Be­such von 70 ver­schränk­ten Ganz­tags­schulen zu be­zah­len, auch das Mit­tag­es­sen ist in­klu­diert. Mit die­sem bil­dungs­po­li­ti­schen Mei­len­stein wer­den Wie­ner Fa­mi­lien um 40 Mio Euro pro Jahr ent­las­tet. Pro Mo­nat er­spa­ren sich El­tern rund 180 Euro für je­des Kind.

Alleine heuer wurde die Zahl der ver­schränkten Ganz­tags­schu­len um 7 Stand­orte auf 70 auf­ge­stockt. Die zu­sätz­li­chen Ganz­tags­schu­len sind der neue Bil­dungs­cam­pus Nöstlinger, die Volks­schule und Mit­tel­schu­le Grund­äcker­gas­se in Fa­vo­ri­ten, die Volks­schu­le Längen­feld­gas­se in Meid­ling, die Volks­schu­len Brei­ten­fur­ter Straße und Er­laaer Schlei­fe so­wie die Volks­schu­le Carl­ber­ger­gas­se in Lie­sing.

An den Start geht auch ein nagel­neuer Bil­dungs­cam­pus am Nord­bahn­hof­ge­lände: Am Campus „Christine Nöstlinger“ werden Kin­der­gar­ten, Volks­schule, Mit­tel­schule, eine Fach­mittel­schule, aber auch eine Mu­sik­schu­le unter einem Dach un­ter­ge­bracht: „Alle Ein­rich­tungen hier ar­bei­ten mit­ei­n­an­der und schaf­fen span­nen­de An­ge­bo­te für Kin­der von 0 bis 14 Jah­ren – so wer­den Ler­nen und Bil­dung zum be­son­deren Er­leb­nis ohne Mau­ern und Bar­ri­e­ren“, be­tont Stadt­rat Czer­no­horszky.

mehr ->

Posted by Allé Wilfried Thursday, September 3, 2020 9:42:00 PM Categories: Kindergarten, Pflichtschule Mittelschule
Rate this Content 1 Votes

Outdoor Fitnessprogramm Schloss Neugebäude - 26.8. 


Outdoor Fitnessprogramm Schloss Neugebäude am 26.8.2020
 

 

Die Themeninitiative Sport
lädt zum
 

cool Outdoor Fitnessprogramm cool


Mittwoch 26.8.2020, um 18.30 Uhr
Park vor dem Schloss Neugebäude


Komm und mach mit!


Bring mit: Deine Fitnessmatte, eine Trinkflasche und ein Handtuch.

Unser Trainer Christian Hofer bietet eine abwechslungsreiche Bewegungsstunde vor einer tollen Kulisse, geeignet für jedes Fitness-Level!


Die Veranstaltung ist kostenlos!

Posted by Allé Wilfried Monday, August 24, 2020 8:02:00 PM Categories: Sport, Jugend Veranstaltungen
Rate this Content 0 Votes

Führung im Renaissance-Schloss Neugebäude - 23.8. 


Führung im Renaissance-Schloss Neugebäude am 23.8.2020
 

Eine beeindruckende Renaissance-Schloss­anlage ist in Simmering zu fin­den: Die Er­rich­tung von Schloss Neu­ge­bäude war ein Lieb­lings­pro­jekt von Kai­ser Maxi­mi­lian II. Regel­mäßig wickelt der „Kultur­verein Sim­mering“ in­for­ma­tive Tou­ren durch das im­po­san­te Bau­werk ab. Der nächs­te Ter­min: Am Sonn­tag, 23. Au­gust, fängt um 14.00 Uhr beim Haupt­ein­gang des Schloss­areals (11., Otmar Brix-Gasse 1) eine bis 15.30 Uhr dau­ernde Füh­rung an.

Entgelt: 7 Euro, Anmeldungen erforderlich: Tel. 0664/57 45 210

mehr ->

Posted by Allé Wilfried Wednesday, August 19, 2020 2:05:00 PM Categories: Veranstaltungen
Rate this Content 0 Votes

Defibrillatoren können Leben retten 


Defibrillatoren können Leben retten
 

"Es freut mich sehr, dass in der Wohnhausanlage Thürnlhofstraße 20 – 24, vor der Stiege 16, ab 9.9.2020 ein zusätzlicher Defibrillator zur Verfügung gestellt wird", so Thomas Steinhart.

In Österreich sterben jährlich mehr als 12.000 ÖsterreicherInnen (davon rund 3.500 WienerInnen) am plötzlichen Herztod. Die Überlebenschance eines Menschen kann durch den Einsatz eines Defibrillators mit nur wenigen Handgriffen erheblich gesteigert werden. Mit jeder Minute sinkt die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Reanimation nämlich um 10 Prozent.

mehr ->

HERZ IN NOT keine Angst vor dem Defibrillator ->

Posted by Allé Wilfried Friday, August 7, 2020 9:59:00 PM Categories: Gesundheit Wir sind mehr
Rate this Content 1 Votes

Kaiser-Ebersdorfer Straße/Geringergasse – Erhöhung der Verkehrssicherheit 


Kaiser-Ebersdorfer Straße/Geringergasse – Erhöhung der Verkehrssicherheit
 

Am Dienstag, dem 28. Juli 2020, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Fahrgäste der Wiener Linien mit der Vergrößerung der Bushaltestelle im Bereich Kaiser-Ebersdorfer Straße/Geringergasse im 11. Bezirk.

Folgende Verkehrsmaßnahmen treten in Kraft:

Die Arbeiten werden bei Freihaltung eines Fahrstreifens pro Fahrtrichtung durchgeführt. Die Bushaltestelle „Geringergasse“ der Linie 73A in Fahrtrichtung stadtauswärts wird örtlich um wenige Meter verlegt.

Örtlichkeit der Baustelle: 11., Kaiser-Ebersdorfer Straße/Geringergasse

- Baubeginn: 28. Juli 2020
- Geplantes Bauende: 31. August 2020

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

Posted by Allé Wilfried Friday, July 24, 2020 1:55:00 PM Categories: Verkehr, Sicherheit
Rate this Content 1 Votes

Smarter Together in Simmering 


Smarter Together in Simmering
 

Ein konkretes Beispiel unseres sozialdemokratischen Smart City Zugangs ist das Smarter together Wohnprojekt am Geiselberg in Simmering. Dieses großartige Projekt entsteht durch eine von der EU geförderte Stadterneuerungsinitiative.

Gemeinsam mit der Bevölkerung und Unternehmen entwickelt die Stadt Wien in Simmering Smart City-Lösungen in den Bereichen Gebäudesanierung, Energie, Mobilität und Informations- und Kommunikationstechnologie. Besonders spannend ist der smarte Fokus auf Mobilität wie Car-Sharing Initiativen, E-bikes, E-Lastenräder, E-Vans für die Post und die erste öffentliche Mobilitätsstation Wiens in Simmering.

In Wien leben wir die Energiewende durch eine Mobilitätswende. Für ein innovatives, lebenswertes, umweltfreundliches Simmering und ein Wien der Zukunft. mehr  ->

Posted by Allé Wilfried Wednesday, July 22, 2020 10:25:00 PM Categories: Wir sind mehr
Rate this Content 0 Votes
Page 1 of 62 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 30 60 > >>
  • RSS

Archives