Linie 71A aufgeteilt in 71A und 71B


Linie 71 A aufgeteilt in 71 A und 71 B
 

Bereits mit dem ersten Tag im neuen Jahr tritt die angekündigte Linien-Teilung 71 A und 71 B in Kraft. Während der 71 A zwischen Zentralfriedhof, 3. Tor und Schwechat, Bahnhof verkehrt, ist die Linie 71B zwischen Zentralfriedhof, 3. Tor und Bahnhof Kaiserebersdorf S7 bzw. bis zum Zentralfriedhof, 9. Tor (bis etwa 8.30 Uhr und ab etwa 15.00 Uhr) im 15-Minuten-Intervall unterwegs. Die neuen Haltestellen sind auf diesem Streckenteil: Baudißgasse, Lagermax und Bertl-Hayde-Gasse. Dadurch wird ein regelmäßigerer Betrieb und die Anbindung des Gewerbegebiets Ailecgasse möglich.
Der Abschnitt Münnichplatz-Dreherstraße wird nicht mehr bedient. Dafür gibt es entlang der Etrichstraße neue Haltestellen: Valiergasse, Svetelskystraße, Wopenkastraße und Kaiserebersdorf S7 und somit eine direkte Anbindung von Kaiser-Ebersdorf über den Leberberg reichend an die S7-Station.
Fahrplan Linie 71 A ->
Linienführung 71 A ->
Fahrplan Linie 71 B ->
Linienführung 71 B ->
Der Kauf von Tickets ist im Fahrzeug nicht mehr möglich!

 

Posted by Allé Wilfried Monday, January 1, 2018 12:00:00 PM Categories: Verkehr, Sicherheit
Rate this Content 0 Votes

re: Linie 71A aufgeteilt in 71A und 71B

Wednesday, February 28, 2018 1:37:24 PM Herbert vom Leberberg

Lieber Wilfried,

offenbar habe ich das ursprünglich überlesen.
Auf jeden Fall besten Dank für diese ausführliche Information.
Ich habe mir gleich die Fahrpläne ausgedruckt.
War sehr hilfreich.

Dass es seit dem 1.1.2018 den Bus 71b gibt, finde ich sehr praktisch.
Das ist nun nicht nur eine Anbindung an den Bahnhof Kaiserebersdorf (und damit den Flughafen), sondern auch an Hofer, DM.
Soweit ich weiss, geht diese wesentliche Verbesserung noch auf unsere Zeit zurück.

Freundschaft, Dein
Herbert

Comments are closed on this post.
  • RSS

Archives