ÖGfE-Policy Briefs

ÖGfE-Policy Briefs sind kurz gefasste wissenschaftliche Analysen zu europapolitischen Themen. Sie richten sich an politische Akteure, Meinungsbildner und die interessierte Öffentlichkeit und fördern die Verbindung zwischen Wissenschaft und Politik.

* 03.06.2020 The EU’s global response to the COVID-19 crisis with a focus on the Eastern Neighbourhood and Africa By Philipp Brugner, Klaus Schuch mehr ->
* 25.05.2020 Das Europäische Parlament - ein Jahr nach den Europawahlen von Johanna Edthofer, Paul Schmidt mehr ->
* 13.05.2020 Coronavirus stellt nationale und internationale Wirtschaftspolitik vor große Herausforderungen von Martin G. Kocher, Klaus Weyerstraß mehr ->
* 16.04.2020 Europa in und nach der Corona-Krise von Markus Pausch mehr ->
* 16.04.2020 Euro-Bonds, Corona und „Kriegsfinanzierung“ von Ewald Nowotny mehr ->
* 06.04.2020 Und was kommt nach der Krise? von Paul Schmidt mehr ->
* 23.03.2020 EU-Wirtschaftspolitik in Zeiten der Coronakrise von Kurt Bayer mehr ->
* 20.03.2020 25 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs – der Agrarsektor und die Lebensmittelwirtschaft im Gemeinsamen Markt von Franz Sinabell mehr ->
* 11.03.2020 Europäisches Semester neu: Nachhaltige Entwicklung von Wohlstand und Wohlergehen in den Mittelpunkt rücken von Georg Feigl, Nikolai Soukup mehr ->
* 12.02.2020 IM SCHLAFWAGEN NACH EUROPA... und dort noch immer nicht angekommen von Anton Pelinka mehr ->
* 31.01.2020 EU-Forschungsförderung in Gefahr: Ein Weckruf von Daniel Spichtinger mehr ->
* 20.01.2020 Rules versus Flexibility and the Future of European Monetary Policy By Ewald Nowotny more ->
* 17.01.2020 How to implement a WTO-compatible full border carbon adjustment as an important part of the European Green Deal By Alexander Krenek more ->
* 08.01.2020 25 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs – eine makroökonomische Bewertung von Fritz Breuss mehr ->

* 12.12.2019 25 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs – eine Bilanz aus wirtschaftlicher Perspektive von Christian Mandl mehr ->
* 07.12.2019 Brexit, the Irish Shamrock and the English Rose By Melanie Sully mehr ->
* 25.11.2019 Die östlichen Mitgliedsstaaten und ihr Verhältnis zur EU: Lehren aus der EU-Wahl 2019 von Tobias Spöri mehr ->
* 22.11.2019 Antisemitismus in Europa wirksam bekämpfen – Herausforderungen und Maßnahmen von Patrick Griesser, Antonio-Maria Martino  Deutsch mehr ->  English more ->
* 11.11.2019 The dream of the United States of Europe. An ambitious scenario challenged by the Brexit. By Max Haller mehr ->
* 10.10.2019 15 Jahre EU-Osterweiterung: aus Erfolg und Problemen lernen von Karl Aiginger mehr ->
* 19.09.2019 Sechs Jahre chinesische Seidenstraßeninitiative – Chancen, Risiken und Strategien für Europa von Andreas Breinbauer mehr ->
* 06.09.2019 Let’s talk about Europe! Political discussion during the EP 2019 election campaign By Julia Partheymüller, Carolina Plescia, James Wilhelm, Sylvia Kritzinger mehr ->
* 09.08.2019 Chinas geopolitische Strategie der „Neuen Seidenstraße” in Lateinamerika: Eine Herausforderung für die Außenpolitik der EU von Gernot Stimmer mehr ->
* 17.07.2019 Outmigrating youth: A Threat to European peripheries? By Elisabeth Gruber, Martina Schorn mehr ->
* 01.07.2019 Der österreichische EU-Abgeordnete: ein unbekanntes Wesen? Zum Sozialprofil der österreichischen Abgeordneten im Europäischen Parlament 1995-2019 von Stefan Brocza mehr ->
* 17.06.2019 Die Grenzen Europas von Wolfgang Müller-Funk mehr ->
* 17.06.2019 Die Grenzen Europas von Wolfgang Müller-Funk mehr ->
* 06.06.2019 Ten Years Eastern Partnership - The EU and its Strategic Dilemma By Johann Wolfschwenger mehr ->
* 29.05.2019 Press X to Unify Europe: Digitale Spiele und ihr Potenzial für eine kollektive europäische Identität. von Eugen Pfister mehr ->
* 22.05.2019 Das Abstimmungsverhalten der österreichischen Abgeordneten zum Europäischen Parlament von Johanna Edthofer und Paul Schmidt mehr ->
* 15.05.2019 EU-Skepsis und die europäische Regionalpolitik: Fördert effektive Politikumsetzung die Zustimmung für proeuropäische Parteien? von Julia Bachtrögler und Harald Oberhofer mehr ->
* 07.05.2019 The Eurozone 20 Years from Now: Utopia or Dystopia? By Kurt Bayer mehr ->
* 02.05.2019 Von der Östlichen Partnerschaft zur östlichen Spaltung von Gerhard Mangott mehr ->
* 23.04.2019 Europäische Wirtschafts- und Währungsunion – Wer hat Angst vor Vertragsänderungen? von Stefan Griller und Elisabeth Lentsch mehr ->
* 09.04.2019 Ein Europa der Nationen und Vaterländer? Mögliche Konsequenzen und offene Fragen von Markus Pausch mehr ->
* 27.03.2019 Talking about Brexit – voices from before and after the referendum By: Veronika Koller, Susanne Kopf, Marlene Miglbauer mehr ->
* 04.03.2019 Die Bedeutung der EU-Mitgliedschaft am Beispiel Großbritannien: Wie könnte der populistischen Manipulation begegnet werden? von: Kurt Kratena mehr ->
* 25.02.2019 What the European Union can learn from Chinese trade and investment relations with Africa By: Jasmin Baier mehr ->
* 15.02.2019 Contrasting Euroscepticisms in Croatia and Serbia By: Vassilis Petsinis mehr ->
* 28.01.2019 How to challenge the Tribalist Zeitgeist? By: Péter Krekó, Attila Juhász, Csaba Molnár mehr ->

* 17.12.2018 Gesund und munter? Das neue Programm für Forschung und Innovation Horizont Europa als Testfall für die Handlungsfähigkeit der EU von Daniel Spichtinger mehr ->
* 20.11.2018 Einheitliche Besteuerung von Unternehmen in der EU - Fortschritt dringend gesucht! von Dominik Bernhofer und Pascal Schraml mehr ->
* 09.11.2018 Europäische Subsidiarität und ihre Task Force. Wirklich ein „neuer Weg des Handelns“? von Peter Bußjäger mehr ->
* 29.10.2018 Digitalisierung in Österreich: Politisches Feigenblatt oder Modernisierungsschub in einer zunehmend vernetzten EU? von Marc Bittner und Paul Schmidt mehr ->
* 23.10.2018 Nationalistic populism and its reception in Central Europe By Dominika Hajdu, Christian Kvorning Lassen, Marko Lovec, Paul Schmidt, András Szalai mehr ->
* 15.10.2018 Die Handels- und Wohlfahrtseffekte eines ungeordneten Ausscheidens Großbritanniens aus der EU von Harald Oberhofer und Michael Pfaffermayr mehr ->
* 02.10.2018 Der Abbau von „Goldplating“ durch nationale Deregulierung und das Europäische Unionsrecht von Werner Schroeder mehr ->
* 26.09.2018 Die EU als Sicherheits- und Verteidigungsunion: Das Meinungsbild der ÖstereicherInnen im EU-Vergleich von Paul Schmidt und Johanna Edthofer mehr ->
* 17.09.2018 Democratisation after the Arab Spring: How can the EU effectively support Tunisia and Egypt? By Laura Wurm mehr ->
* 07.09.2018 Die Zukunft der europäischen Integration ist untrennbar mit dem Thema Zuwanderung verknüpft von Laurenz Ennser-Jedenastik und Christina Gahn mehr ->
* 30.08.2018 Lehren des Brexit für eine Reform von Art. 50 EUV von Thomas Jaeger mehr ->
* 22.08.2018 Die WTO am Scheideweg von Ralph Janik mehr ->
* 23.07.2018 Neocolonialism or Balanced Partnership? The State of Agricultural Trade Between the EU and Africa by Ioana Lungu mehr ->
* 11.07.2018 Europäische Strategien für faires Crowdwork von Martin Risak mehr ->
* 05.07.2018 Aus den Augen, aus dem Sinn – die zunehmende Auslagerung des EU-Grenzregimes von Stefan Brocza mehr ->
* 28.06.2018 Ein vertieftes oder ein subsidiäres Europa? von Peter Bußjäger mehr ->
* 21.06.2018 Divisions in Europe Expose the Need for an Ambitious Reform of the European Union By Aistė Mickonytė mehr ->
* 12.06.2018 Nicht-Abschiebbarkeit: Soziale Rechte im Deportation Gap von Sieglinde Rosenberger, Ilker Ataç und Theresa Schütze mehr ->
* 06.06.2018 Am 1. Juli 2018 wird Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union für ein halbes Jahr übernehmen von Paul Schmidt und Christoph Breinschmid mehr ->
* 09.05.2018 Das EU-Budget 2021 bis 2027 – Optionen für eine Stärkung des europäischen Mehrwerts von Margit Schratzenstaller mehr ->
* 16.04.2018 Wählen ab 16 in Österreich - ein Erfolgsmodell für ganz Europa? von Paul Schmidt und Johanna Edthofer mehr ->
* 27.03.2018 Indexierung der Familienbeihilfe ist mit geltendem EU-Recht nicht vereinbar von Franz Leidenmühler mehr ->
* 13.03.2018 Tax me if you can - Zur Besteuerung von digitalen Unternehmen in der EU von Pola Schneemelcher und Paul-Jasper Dittrich mehr ->
* 06.03.2018 Was unterscheidet eigentlich „Tiroler Speck“ von „Südtiroler Speck“? von Stefan Brocza mehr ->
* 28.02.2018 EU-Arbeitnehmerfreizügigkeit: Kroaten, bitte warten? von Johannes Kopf mehr ->
* 15.01.2018 Europa braucht dynamische, stabile Partner im Süden und im Osten von Karl Aiginger und Heinz Handler mehr ->

* 11.12.2017 Zwischen Zentrum und Peripherie: Die europäische Integration nach Euro- und Schengenkrise von Georg Vobruba mehr ->
* 05.12.2017 The challenge of social cohesion: Addressing long-term consequences of the 2015 refugee crisis for Europe von Bernhard Riederer mehr ->
* 30.11.2017 Das Pariser Klimaschutzabkommen vor der ersten Bewährungsprobe – was jetzt zu tun ist von Johannes Wahlmüller mehr ->
* 11.10.2017 Europäische Einlagensicherung richtig konstruiert? von Christian Keuschnigg mehr ->
* 09.10.2017 Die soziale Gleichbehandlung von EU-BürgerInnen – ein Eckpfeiler eines gemeinsamen Europas von Sarah Bruckner und Johannes Peyrl mehr ->
* 29.09.2017 Der Brexit bringt’s: Zwei EU-Agenturen auf der Suche nach einem neuen Standort von Paul Schmidt und Stefan Schaller mehr ->
* 31.08.2017 Geht’s der Wirtschaft gut, sollten wir Arbeitsmigration ganzheitlich betrachten von Laura Wiesböck mehr ->
* 29.08.2017 Europas Soziale Dimension – Ziel oder schon Realität? von Christa Schweng und Rolf Gleißner mehr ->
* 20.07.2017 Die Globalisierung verantwortungsbewusst und europäisch gestalten von Karl Aiginger mehr -> auch als Langfassung ->
* 05.07.2017 EU-OPEC Energiedialog: erfolgreiches Nischendasein mit Potential für die österreichische EU-Ratspräsidentschaft von Stefan Brocza und Andreas Brocza mehr ->
* 20.06.2017 The refugee crisis and the situation in Sub-Saharan Africa by Jafali Kasozi mehr ->
* 12.06.2017 Der schwierige, aber nötige Weg zur Vollendung der Wirtschafts- und Währungsunion von A. Pekanov und M. Schratzenstaller mehr ->
* 07.06.2017 Der Wahlkampf in Großbritannien und die Folgen für den Brexit von Markus Wagner mehr ->
* 09.05.2017 Österreich und die europäische Integration – Wirtschaftliche Aspekte von C. Beer, A. Breitenfellner und C. Ragacs mehr ->
* 05.05.2017 Eine wohlstandsorientierte Wirtschaftspolitik für die Eurozone von Georg Feigl mehr ->
* 29.04.2017 Die EU – herausgefordert von Donald Trump von Anton Pelinka mehr ->
* 27.04.2017 Der Brexit, die Verhandlungen und die Folgen für Österreich von Martin G. Kocher und Klaus Weyerstraß mehr ->
* 25.04.2017 Der Brexit als Chance für eine nachhaltigere Ausrichtung des EU-Budgets von Margit Schratzenstaller mehr ->
* 05.04.2017 "Noch ist Polen nicht verloren", es ist aber völlig isoliert… von Waldemar Hummer mehr ->
* 31.03.2017 Die Europäische Bürgerinitiative – lebendig begraben? von Paul Schmidt und Christoph Breinschmid mehr ->
* 16.03.2017 Tausche Schottland gegen das Vereinigte Königreich Kann Schottland trotz Brexit in der Europäischen Union bleiben? von Peter Bußjäger mehr ->
* 09.03.2017 Politische Bildung neu denken: EUropa braucht transnationale Demokratie-Kompetenzen von Britta Breser mehr ->
* 24.02.2017 Wie ein starkes Europa mehr nationalen Spielraum schaffen könnte von Karl Aiginger mehr ->
* 25.01.2017 Investitionsschutzrecht: Die großen Streitfragen von Ralph Janik mehr ->
* 17.01.2017 Warum eine EU-weite Finanztransaktionssteuer überfällig ist von Margit Schratzenstaller mehr ->

* 21.12.2016 Zur Zukunft umfassender Freihandelsabkommen von Roman Stöllinger mehr ->
* 15.12.2016 Brexit Six Months On: waiting for Godot by Melanie Sully mehr ->
* 06.12.2016 Quotenregelung für Studierende der Human- und Zahnmedizin auf dem europäischen Prüfstand von Franz Leidenmühler mehr ->
* 01.12.2016 Österreich in der EU: Kooperation oder Alleingang? von Christian Keuschnigg mehr ->
* 21.11.2016 Bewirkt der „Brexit“ auch den automatischen Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus EURATOM? von Waldemar Hummer mehr ->
* 13.11.2016 Europäische Werte gegen Radikalisierung und Gewalt? von Sieglinde Rosenberger und Katharina Götsch mehr ->
* 24.10.2016 Wie könnte „gute“ Globalisierung aussehen? von Kurt Bayer mehr ->
* 19.10.2016 Wozu Internationale Investitionsschiedsgerichte? von Ursula Kriebaum mehr ->
* 17.10.2016 Keeping the Transnistrian conflict on the radar of the EU by Benedikt Harzl mehr ->
* 03.10.2016 Um die EU aus der Krise zu führen, braucht es eine Reform des EU-Vertrages von Wolfgang Schmale mehr ->
* 12.09.2016 Central Europe and the Refugee Question: Cooperation, not Confrontation by G.Göbl, Ch.K.Lassen, M.Lovec, M.Nic and P.Schmidt mehr ->
* 21.07.2016 Die EU nach dem britischen Referendum: Reform oder weitere Desintegration? von Helgard Fröhlich mehr ->
* 23.06.2016 Die Folgen und Risiken einer Renationalisierung Europas von Markus Pausch mehr ->
* 14.06.2016 Das Vereinigte Königreich und die Europäische Union Ein rechtlicher Blick auf eine politische Schicksalsfrage von Gabriel N. Toggenburg mehr ->
* 07.06.2016 BREXIT und Österreich - Wie sollte Österreich reagieren? von Kurt Bayer mehr ->
* 07.06.2016 The Brexit Drama – final curtain or prelude by Melanie Sully more ->
* 31.05.2016 Gelingt nunmehr die verpflichtende Erfassung von Lobbying-Aktivitäten in der EU? von Waldemar Hummer mehr ->
* 23.05.2016 How the EU can promote a civil society in Syria by Kathrin Bachleitner more ->
* 11.05.2016 Die Wiederbelebung der Finanzpolitik in Europa - Von der Silbernen zur Goldenen Regel der öffentlichen Investitionen von Achim Truger mehr ->
* 06.05.2016 Schlafwandelnd ins Aus? In der britischen Brexit-Debatte wird an die Vernunft appelliert – von beiden Seiten von Silke Breimaier mehr ->
* 27.04.2016 Wie sozial soll die EU noch sein? – Freizügigkeit und Sozialleistungen nach dem Brexit-Deal von Anita Heindlmaier und Michael Blauberger mehr ->
* 31.03.2016 Warum der Euroraum nach der Krise mehr Arbeitskräftemobilität braucht von Anna auf dem Brinke und Paul-Jasper Dittrich mehr ->
* 31.03.2016 Elternkarenz als Instrument der Gleichstellung von Helene Dearing mehr ->
* 11.03.2016 Deciphering the Paris Agreement on Climate Policy: What might be the implications for the EU? von Stefan Schleicher, Angela Köppl and Margit Schratzenstaller mehr -> | diesen Beitrag gibt es auch sinngemäß auf Deutsch nachzulesen hier ->
* 25.02.2016 Die Kosten von „Nicht-Schengen“ Wirtschaftliche Auswirkungen neuer Grenzen in Europa von Christian Mandl mehr ->
* 22.02.2016 Die deutsch-österreichische Strompreiszone – das europäische Paradebeispiel für die Integration von nationalen Energiemärkten steht vor dem Aus von Martin Graf und Philipp Irschik mehr ->
* 02.02.2016 Schengen und die Außengrenzen: Die nicht gezogenen Lehren der Schengen-Reform 2013 von Stefanie Rieder mehr ->
* 27.01.2016 Das Krisenmanagement der Europäischen Zentralbank – Erfolge und Misserfolge von Fritz Breuss mehr ->
* 15.01.2016 Die Flüchtlingskrise und die territoriale Kohäsion von Walter Wolf mehr ->
* 07.01.2016 Kein Sozialstaat ohne Wirtschaftswachstum von Ewald Walterskirchen mehr ->

* 22.12.2015 Die Europäische Bürgerinitiative als neues direkt-demokratisches Werkzeug? von Jakob Luger mehr ->
* 18.12.2015 David Camerons EU Reformen – in Balanceakt für Großbritannien und die Europäische Union von Sophia Besch mehr ->
* 14.12.2015 Der digitale Wandel – alles wird anders von Helmut LEOPOLD mehr ->
* 30.11.2015 Der Weg zum Klimapionier von Leonore Gewessler und Johannes Wahlmüller mehr ->
* 25.11.2015 Terrorismusbekämpfung mit unerlaubten Mitteln? Warum bemüht Frankreich das Szenario der „Beistandsklausel“ und nicht das der „Solidaritätsklausel“? von Waldemar Hummer mehr ->
* 23.11.2015 Von der europäischen zur österreichischen Bioökonomie-Strategie von Oliver Dworak mehr ->
* 10.11.2015 Westbalkan als Kollateralschaden der europäischen Passivität? von Vedran Dzihic mehr ->
* 10.11.2015 EU Enlargement in troubled times? Adapting to new realities and drawing lessons from democratisation failures by Florent Marciacq mehr ->
* 06.11.2015 An economic assessment of asylum seeker inflows by Annika Melander and Karl Pichelmann mehr ->
* 04.11.2015 Hinkley Point C – Der Kampf Österreichs gegen Bau und Betrieb von Atomkraftwerken von Waldemar Hummer mehr ->
* 30.10.2015 Die Juncker-Kommission 365 Tage im Amt Brüssel im Umbruch: Nichts ist mehr so wie es mal war von Michael Kaeding mehr ->
* 19.10.2015 Wir müssen mal über Europa reden von Katrin Auel mehr ->
* 15.10.2015 Die Ukraine-Krise und die Beziehungen zwischen der EU und Russland von Martin Malek mehr ->
* 01.10.2015 Pro Arbeitszeitverkürzung von Jörg Flecker mehr ->     :     Contra Arbeitszeitverkürzung von Rolf Gleißner mehr ->
* 11.09.2015 Minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge: das Recht auf Bildung in Österreich von Monika Mayrhofer mehr ->
* 27.07.2015 Human rights in Spain – a mere national topic? by Ruth Simsa & Luis Berraquero-Díaz mehr ->
* 21.07.2015 Brexit, was wäre wenn… Szenarien rund um das EU-Austrittsreferendum im Vereinigten Königreich von Peter Bußjäger mehr ->
* 17.07.2015 A new start for Greece and Europe! von Karl Aiginger and Kurt Bayer mehr ->
* 02.07.2015 The Greek Referendum on the Euro: Options and Implications von Emmanuel Sigalas mehr ->
* 24.06.2015 Zurück in die Zukunft: Perspektiven für ein soziales Europa von Alexander Schellinger mehr ->
* 19.06.2015 From Reaction to Action - Europe's Asylum and Migration Policy at the Crossroad von Olaf Böhnke and Darius Reinhardt mehr ->
* 09.06.2015 Der bewaffnete Kampf der EU gegen die Schlepperkriminalität von Waldemar Hummer mehr ->
* 02.06.2015 Extremisten gegen Europa - Die Europäische Union als „Defining Other“ von Anton Pelinka mehr ->
* 24.05.2015 Das Europäische Parlament als Reformmotor für Europa von Hannes Swoboda mehr ->
* 19.05.2015 Großbritannien in Europa? Unsicherheit auf drei Ebenen von Guido Tiemann mehr ->
* 13.05.2015 The future of the Eastern Partnership von Tamás Novák mehr ->
* 30.04.2015 Reagiert die EU adäquat auf die Flüchtlingstragödien im Mittelmeer? von Florian Trauner mehr ->
* 28.04.2015 The UK Election – a national and European game-changer von Melanie Sully mehr ->
* 20.04.2015 Die EU zwischen Demokratisierung und Elitismus von Markus Pausch mehr ->
* 13.04.2015 Die Europäische Union zw. Vertiefung und Erweiterung: eine Strategie der abgestuften Integration von Max Haller mehr ->
* 26.03.2015 Braucht Europa einen radikalen Kurswechsel in der Wirtschafts- und Finanzpolitik? von Erhard Fürst mehr ->
* 19.03.2015 Europas Zukunft heißt Lebensqualität von Kurt Bayer mehr ->
* 18.03.2015 Gemeinsame Steuerpolitik ermöglicht nationale Handlungsspielräume von Margit Schratzenstaller mehr ->
* 09.03.2015 Ohne Reformen droht Österreich im europäischen Vergleich zurückzufallen von Klaus Weyerstraß mehr ->
* 26.03.2015 Die soziale Situation in Spanien und die Protestbewegung 15M von Ruth Simsa und Marion Totter mehr ->
* 26.02.2015 TTIP – eine Analyse aus europäischer Perspektive von Harald Fadinger mehr ->
* 09.02.2015 Ein New Deal für die europäische Handelspolitik von Jakob Kapeller, Bernhard Schütz und Dennis Tamesberger mehr ->
* 03.02.2015 20 Jahre EU-Mitgliedschaf: Österreich, bisher großer Gewinner, muss seine Rolle neu definieren von Fritz Breuss mehr ->
* 27.01.2015 Europäische Wirtschaftspolitik neu denken von Helmut Kramer mehr ->
* 22.01.2015 The EU Needs Dialogue and Immediate Corrective Action von Ruth Simsa mehr ->
* 07.01.2015 Warum hat der Europarat eine eigene Entwicklungsbank und wie steht Österreich zu ihr? von Waldemar Hummer mehr ->

* 11.12.2014 Baustelle Wirtschaftspolitik, von Edith Kitzmantel mehr ->
* 19.11.2014 Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und gerechte Verteilung: Die EU braucht einen Kurswechsel, von Markus Marterbauer mehr ->
* 19.11.2014 Mehr Wachstum und Beschäftigung in Europa, von Christian Keuschnigg mehr ->

ÖGfE ... Österreichische Gesellschaft für Europapolitik

Posted by Allé Wilfried Thursday, December 11, 2014 6:55:00 PM
  • RSS